GELBER DIAMANT IM KREIS | Halskette aus massivem Gold

Diese Halskette aus massivem Gold trägt einen exquisiten Gelben Diamanten an zwei, ineinander verbundenen Ringen.
Dieses Einzelstück wurde in Handarbeit von Goldschmiedin Alexandra da Fonseca-Klein aus 9 Karat Gelbgold gefertigt.
Der champagner-gelbe Diamant wurde als Briolett facettiert geschliffen und ist komplett natürlich und nicht im Labor erhitzt worden.
Dies ist ein seltener, farbiger Diamant.

In der Natur kommen sie in allen Abstufungen und Farben vor, wie weiß, schwarz und gelb, aber auch bleich rosa, rot, orange, grün und blau.
Die Färbungen werden nach neusten Erkenntnissen von kleinsten Spuren von Elementen wie zum Beispiel Stickstoff hervorgerufen, der z.B. die Färbung der gelben Diamanten hervorruft.
Der erste Diamantenverlobungsring war eigentlich ein farbiger Diamant.
Im Jahre 1477 war Maria von Burgund die erste bekannte Frau, die einen Verlobungsring mit einem schwarzen Diamanten trug.
Dieser wurde ihr vom Erzherzog Maximilian von Österreich gegeben. So fing die Tradition des Verlobungsrings an.

Die meisten Diamanten entstehen unter hohen Temperaturen und Drücken in Tiefen von 140 bis 190 Kilometern im Erdmantel.
Diamanten bestehen aus reinem Kohlenstoff.
Sie haben eine sehr stabile Kristallstruktur und sind das Härteste, was es im Universum gibt.
Das Wort Diamant stammt von dem Altgriechischen αδάμας – adámas, welches „unzerbrechlich“ bedeutet.
Wenn Sie im Monat April Geburtstag haben, ist der Diamant also Ihr Geburtsstein.

Maße:
Die Kette ist 42 mm lang.
Der Diamant ist 3,5 mm lang und 4,3 mm breit.
Der kleinerer Ring hat einen Durchmesser von 6,2mm Durchmesser,
der Größere misst 8,8 mm.

  • 1.191€

Schnellsuche Kette, Gold, Gelber Diamant, 9 Karat, Massivgold, Halskette, Diamant, Geburtsstein April, Handarbeit, Goldschmiedin, Ringe, champagner-gelb, Gelbgold

×